Häufige Fragen


Wie läuft eine Vermittlung ab?

Am Anfang steht immer ein Telefonat, indem wir klären was genau gesucht wird, wie die Voraussetzungen sind und klären viele Fragen. Das weitere Vorgehen wird danach festgelegt.

Tierversand?

Ein Tierversand innerhalb Deutschlands ist möglich und erfolgt mit speziellen Transportboxen. Pro Box können 2 Tiere versendet werden. Der Preis variiert pro Anbieter und wird zum gewünschten Termin erfragt. Auch Mitfahrgelegenheiten sind möglich.

Ist besichtigen möglich?

Eine Besichtigung der Tiere ist nach Absprache jederzeit möglich. Das Betreten des Aussengeheges und Herausnehmen einzelner Tiere ist nicht möglich

Abgabe unkastriert?

Böcke gebe ich nur kastriert ab. Ausnahmen sind Böcke für andere Züchter. Diese müssen sich als solche ausweisen z.B. mit einer bestandenen Züchterprüfung und Vereinsmitgliedschaft.

Schutzvertrag

Meine Tiere werden ausschließlich mit Schutzvertrag vermittelt. Dieser ist daher mandatorisch und kann auch vorab zugesendet werden. In diesem stehen die Vermittlungs- und- Rückgabebedigungen, die Gebühr sowie Daten des Halters und des Tieres/der Tiere. 

Leihmeerschweinchen?

 Eine Haltung auf Zeit ist ebenfalls möglich (z.B. als Gesellschaft für ein Alttier bei Haltungsaufgabe). Die Vermittlung erfolgt auf dem üblichen Weg. Während der Haltung behandeln Sie das Leihtier wie Ihr eigenes. Danach kommt es wieder zu mir zurück.